News

Medienmitteilung

21.03.2017 - Q-Programm 3.0
jetzt online!

Der Schweizer Tourismus-Verband hat heute das «Qualitäts-Programm 3.0» lanciert. Mit neuen Instrumenten und aktuellen Themen unterstützt es die touristischen Leistungsträger in herausfordernden Zeiten und besticht durch mehr Flexibilität und Individualität. > mehr

Newsletter

20.03.2017 - Tatort Bundeshaus: Rückschau Frühjarssession 2017

Wichtige tourismuspolitische Themen standen auch in der Frühjahrssession 2017 zur Debatte. Der Ständerat beriet über ein Verbot der Paritätsklausel von Online-Buchungsplattformen, die Umwandlung strukturierter Beherbergungsbetriebe und das Luftfahrtgesetz.
> mehr

Medienmitteilung

08.03.2017 - Tag der Tourismuswirtschaft 2017

Der diesjährige Tag der Tourismuswirtschaft behandelte die fortschreitende Digitalisierung im Tourismus. Hochkarätige Referenten, unter anderem von Uber und Airbnb, stellten ihre Visionen vor. Der STV forderte fortschrittliche Rahmenbedingungen von der Schweizer Politik. > mehr

Statistik

07.03.2017 - Touristische Beherbergung im Januar 2017: Hotellerie

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz im Januar 2017 insgesamt 2,7 Millionen Logiernächte (+5,2% / +133'000 Logiernächte gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode). Insgesamt 1,4 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste (+4,8% / +63'000 Logiernächte). Die inländischen Gäste generierten 1,3 Millionen Logiernächte (+5,5% / +70'000 Logiernächte). > mehr

Newsletter

13.02.2017 - Bulletin 02/2017: Der STV bleibt am Ball

Der STV hat alle Hände voll zu tun: Seien es die Olympischen Winterspiele 2026, das Risikoaktivitätengesetz, die Fair-Preis-Initiative, die Velowege, das Jagdgesetz oder eine überdepartementale Koordination für die Tourismuspolitik – überall gilt es, sich als Branche einzubringen. > mehr

News

31.01.2017 - TourismusForum Alpenregionen 2017

Das TourismusForum Alpenregionen, unter der Führung von Dr. Roland Zegg, bringt vom 27. bis 29. März 2017 die Entscheider, Macher und Akteure aus der alpinen Bergbahnen- und Tourismusbranche zusammen. STV-Mitglieder profitieren von Sonderkonditionen. > mehr