Statistik

Statistik

06.06.2017 - Touristische Beherbergung in der Wintersaison 16/17

Die Schweizer Hotellerie verzeichnete in der touristischen Wintersaison 2016/17 (von November 2016 bis April 2017) insgesamt 15,7 Millionen Logiernächte. Dies entspricht einer Zunahme von 2,0 Prozent (+314’000 Logiernächte) gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode. > mehr

Statistik

04.04.2017 - Touristische Beherbergung vom Januar bis Februar 2017

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz von Januar bis Februar 2017 insgesamt 5,7 Millionen Logiernächte (+1,6% / +88'000 Logiernächte gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode). Insgesamt 2,8 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste (+1,1% / +31'000 Logiernächte). Die inländischen Gäste generierten 2,9 Millionen Logiernächte (+2,0% / +57'000 Logiernächte). Dies sind die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS). > mehr

Statistik

07.03.2017 - Touristische Beherbergung im Januar 2017: Hotellerie

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz im Januar 2017 insgesamt 2,7 Millionen Logiernächte (+5,2% / +133'000 Logiernächte gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode). Insgesamt 1,4 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste (+4,8% / +63'000 Logiernächte). Die inländischen Gäste generierten 1,3 Millionen Logiernächte (+5,5% / +70'000 Logiernächte). > mehr

Statistik

21.02.2017 - Die Logiernächte sind 2016 um 0,3% zurückgegangen

Die Hotellerie in der Schweiz registrierte im Jahr 2016 insgesamt 35,5 Millionen Logiernächte. Dies entspricht gegenüber dem Jahr 2015 einem leichten Rückgang um 0,3 Prozent (-96'000 Logiernächte). Die ausländischen Gäste verbuchten 19,3 Millionen Logiernächte und damit 1,5 Prozent weniger (-288'000). Die inländischen Gäste generierten 16,2 Millionen Logiernächte, was einem Plus von 1,2 Prozent (+192'000) entspricht. > mehr

Statistik

16.01.2017 - Logiernächtezahl ist im November leicht gestiegen

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz im November 2016 insgesamt 1,9 Millionen Logiernächte, was gegenüber November 2015 einer leichten Zunahme von 0,5 Prozent (+9300 Logiernächte) entspricht. Insgesamt 878’000 Logiernächte gingen auf das Konto der inländischen Gäste. Das ist ein Plus von 0,9 Prozent (+7900). > mehr

Statistik

05.12.2016 - Logiernächte gehen im Sommer leicht zurück

Die Schweizer Hotellerie verzeichnete in der touristischen Sommersaison 2016 (Mai bis Oktober) insgesamt 20 Millionen Logiernächte. Dies entspricht einer leichten Abnahme um 0,2 Prozent (-33’000 Logiernächte) gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode. Bei den ausländischen Gästen wurden 11,2 Millionen Logiernächte und damit ein Rückgang von 1,3 Prozent (-144’000) registriert. > mehr