Statistik

Statistik

15.01.2016 - Logiernächtezahl ist im November stabil geblieben

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz im November 2015 insgesamt 1,9 Mio. Logiernächte, was gegenüber November 2014 einem stabilen Resultat (+1700 Logiernächte / +0,1%) entspricht. Insgesamt 998’000 Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste. > mehr

Statistik

07.12.2015 - Rückgang Logiernächte während Sommersaison

Die Schweizer Hotellerie verzeichnete in der touristischen Sommersaison 2015 (Mai bis Oktober) insgesamt 20,0 Millionen Logiernächte. Dies entspricht einer Abnahme um 0,7 Prozent (-142'000 Logiernächte) gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode. > mehr

Statistik

05.11.2015 - Logiernächtezahl sinkt im September

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz im September 2015 insgesamt 3,4 Millionen Logiernächte, was gegenüber September 2014 einer Abnahme von 1,0 Prozent (-33'000 Logiernächte) entspricht. Insgesamt 1,5 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der inländischen Gäste. Dies entspricht einem Rückgang von 2,5 Prozent (-39'000 Logiernächte). Die ausländischen Gäste generierten 1,8 Millionen Logiernächte, was eine leichte Zunahme von 0,3 Prozent bedeutet (+5300 Logiernächte). > mehr

Statistik

05.10.2015 - Logiernächte gehen im August zurück

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz im August 2015 insgesamt 4,1 Millionen Logiernächte, was gegenüber August 2014 einer Abnahme von 3,6 Prozent (-152'000 Logiernächte) entspricht. Insgesamt 2,4 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste. Dies entspricht einem Rückgang von 5,0 Prozent (-127'000 Logiernächte). Die inländischen Gäste generierten 1,7 Millionen Logiernächte, was eine Abnahme von 1,5 Prozent bedeutet (-26'000 Logiernächte). > mehr

Statistik

04.09.2015 - Zunahme der Logiernächte im Juli 2015

Die Schweizer Hotellerie verzeichnete im Juli 2015 insgesamt 4,1 Millionen Logiernächte, was gegenüber Juli 2014 einer Zunahme von 3,7 Prozent (+145'000 Logiernächte) entspricht. Insgesamt 1,8 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der inländischen Gäste. Das ist ein Plus von 4,0 Prozent (+67'000 Logiernächte). Die ausländischen Gäste generierten 2,3 Millionen Logiernächte, was eine Zunahme von 3,5 Prozent bedeutet (+77'000 Logiernächte). Dies geht aus den provisorischen Ergebnissen des Bundesamtes für
Statistik (BFS) hervor. > mehr

Statistik

04.08.2015 - Logiernächterückgang im ersten Halbjahr

Die Schweizer Hotellerie verzeichnete im 1. Halbjahr 2015 insgesamt 17,0 Mio. Logiernächte. Dies bedeutet einen Rückgang um 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mit insgesamt 9,3 Mio. Logiernächten verzeichnete die ausländische Nachfrage eine Abnahme um 1,9 Prozent. > mehr