Archiv

Rubrik

Schlagwort

Datum

1 2 3

04.11.2016 - Logiernächtezahl ist im September gestiegen

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz im September 2016 insgesamt 3,4 Millionen Logiernächte, was gegenüber September 2015 einer Zunahme von 0,7 Prozent (+23’000 Logiernächte) entspricht. Insgesamt 1,6 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der inländischen Gäste (+16’000). > mehr

25.10.2016 - Stellungnahme Bundesbeschluss Velowege

Velowege sind von grosser Bedeutung für den Schweizer Tourismus. Die Qualität der Wege unterscheidet sich allerdings erheblich. Auch deshalb erachtet es der Schweizer Tourismus-Verband als sinnvoll, dass sich der Bund für ein attraktives Velowegnetz einsetzt. > mehr

06.10.2016 - Die Logiernächte gehen im August 2016 zurück

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz im August 2016 insgesamt 4,1 Millionen Logiernächte, was gegenüber August 2015 einer Abnahme von 1,0 Prozent entspricht. Insgesamt 2,4 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste (-2,8 Prozent). > mehr

06.10.2016 - Airbnb: Direkte Abrechnung der Kurtaxen

Der Bundesrat soll Buchungsplattformen wie Airbnb ermöglichen, die Kurtaxe direkt bei der Buchung einzuziehen und über eine zentrale Stelle abzurechnen. STV-Präsident Dominique de Buman und weitere ParlamentarierInnen reichten in der Herbstsession eine entsprechende Motion ein. > mehr

26.09.2016 - Touristiker treffen Bundespräsident

Der Schweizer Tourismus-Verband (STV) sowie die Branchenverbände GastroSuisse, hotelleriesuisse, Konferenz der regionalen Tourismusdirektoren der Schweiz, Parahotellerie Schweiz und Seilbahnen Schweiz haben sich am Montag 26. September mit Bundespräsident Johann Schneider-Ammann getroffen, um Massnahmen für den alpinen Tourismus zu besprechen. > mehr

19.09.2016 - Neue Kriterien für die Ferienwohnungs-Klassifikation

Die neuen Kriterien, die ab Februar 2017 zur Anwendung kommen, sind aufgeschaltet! Die grossen Vorteile der neuen Klassifikation sind u.a. dass ein Objekt verschiedene Spezialisierungen erreichen kann. Auch kann bei ausgewählten Musskriterien ein Joker gezogen werden. > mehr