Der Berufsverband
der Tourismusmanager

Der Verband Schweizer Tourismusmanager VSTM ist der Berufsverband der Fachleute aus den verschiedenen Tourismusbereichen: Tourismusorganisationen, touristische Bildungsinstitutionen und Verbände, Bergbahnen, Hotels sowie touristische Dienstleister aller Art.

Der Verband zählt rund 230 Mitglieder in allen Schweizer Landesteilen und im grenznahen Ausland. Er vertritt die Interessen der Tourismusmanagerinnen und -manager, insbesondere durch

  • Unterstützung und Beratung der Mitglieder in ihrer Tätigkeit
  • Förderung des beruflichen Erfahrungsaustausches und der persönlichen Kontakte
  • Aus- und Weiterbildung der Mitglieder und ihrer Mitarbeitenden
  • Massnahmen zur Wahrung des Ansehens des Berufsstandes und zum Schutz der Berufsbezeichnung
  • Vertretung in den schweizerischen und europäischen Dachorganisationen
  • Mitsprache und Mitarbeit in der Tourismuspolitik auf allen Ebenen

Zusammen mit der Ausbildungs- und Prüfungsbranche Hotel-Gastro-Tourismus übernimmt der Verband zwei wichtige Ausbildungs-Aufgaben im Auftrag des Bundes:

  • Organisation und Umsetzung der überbetrieblichen Kurse für Lernende in Tourismusbüros
  • Durchführung der betrieblichen Lehrabschlussprüfung

Zusammen mit der Berufsorganisation fit (Frauen im Tourismus) hat der Verband im Jahr 2010 eine Lohnstudie in Auftrag gegeben. Hier finden Sie die Ergebnisse der Studie.

Der Schweizer Tourismus-Verband STV führt die Geschäftsstelle des Verbands Schweizer Tourismusmanager VSTM. Diese ist für sämtliche Sekretariatsaufgaben zuständig.

Links: