Archiv

Rubrik

Schlagwort

Datum

1 2 3

05.10.2017 - Logiernächte Hotellerie Januar bis August 2017

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz von Januar bis August 2017 insgesamt 26,2 Millionen Logiernächte (+4,5% / +1,1 Millionen Logiernächte gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode). Insgesamt 14,5 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste (+5,4% / +738'000). > mehr

18.09.2017 - Bisher ein erfreulicher Sommer für die Seilbahnen

Bislang gute Sommersaison für die Seilbahnen: Per Ende August 2017 verzeichneten die Seilbahnunternehmungen gegenüber dem Vorjahr 14 Prozent mehr Gäste. Auch der Transportumsatz liegt mit 12,8 Prozent deutlich über dem Vorjahr. Die Seilbahnverantwortlichen hoffen nun noch auf einen schönen Herbst. > mehr

11.09.2017 - Broschüre zur Neuen Regionalpolitik des Bundes

Der Bund hat soeben eine Broschüre zur Neuen Regionalpolitik (NRP) publiziert. Die NRP ist ein strukturpolitisches Förderinstrument des Bundes zur wirtschaftlichen Stärkung der Berggebiete, der weiteren ländlichen Räume und der Grenzregionen. > mehr

08.09.2017 - Tatort Herbstsession 2017: Vorschau

Im Ständerat wird unter anderem über den Verkauf und Ausschank von Alkohol auf Autobahnraststätten, die Umnutzung nicht mehr benötigter landwirtschaftlicher Bauten zur Wohnnutzung sowie über überhöhte Importpreise und die Abschaffung von technischen Handelshemmnissen beraten. > mehr

05.09.2017 - Logiernächtestatistik Hotellerie: Januar bis Juli

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz von Januar bis Juli 2017 insgesamt 21,9 Millionen Logiernächte (+4,6% / +955'000 Logiernächte gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode). Insgesamt 12,0 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste (+5,2% / +596'000). > mehr

30.08.2017 - Stellungnahme: Teilrevision Raumplanungsgesetz

Der Schweizer Tourismus-Verband steht der 2. Revision des Raumplanungsgesetzes skeptisch gegenüber. Insbesondere da wirtschaftliche Interessen, auch des Tourismus, kaum abgebildet werden. Daher fordert der STV einfachere, dafür aber auch verbindlichere Vorschriften mit weniger Ausnahmen. > mehr