Die Qualitäts-Labels auf einen Blick

Der Schweizer Tourismus-Verband STV unterstützt  im Auftrag seiner Mitglieder eine Reihe von Gütesiegeln im Tourismus und amtiert als Kontroll- und Prüfstelle.

Ausgezeichnet werden Betriebe oder Destinationen. Qualitätskommissionen aus Vertretenden der wichtigsten touristischen Verbände und Dienstleister überprüfen regelmässig die Kriterien  und Verfahren.

Gütesiegel für touristische Dienstleistungsbetriebe

   

  Das Qualitäts-Programm des Schweizer Tourismus fördert die Qualitätsentwicklung und -sicherung in den touristischen Betrieben.
Es zeichnet Betriebe aus, die sich kontinuierlich mit dem Thema Qualität auseinandersetzen und täglich ihr Bestes für den Gast geben.

  Wie Hotels können auch Ferienwohnungen und Gästezimmer mit Sternen ausgezeichnet werden. In der Schweiz sind rund 25'000 Objekte offiziell klassiert. 

  Das europaweit gültige und bekannte EU-Umweltlabel für Beherbergungsbetriebe erlaubt es einem Betrieb, ein Umwelt-management aufzubauen oder zu verbessern. Im Vordergrund stehen Massnahmen, um den Energie- und Wasserverbrauch zu optimieren sowie den Abfall zu reduzieren.


Gütesiegel für touristische Destinationen

   
  Das Gütesiegel Family Destination zeichnet Ferienorte und Feriendestinationen aus, die ihr Angebot gezielt auf die Bedürfnisse und Wünsche von Kindern und ihrer Begleitung ausrichten.
  Auf Wunsch der Branche lancierte der Schweizer Tourismus-Verband 2008 das Gütesiegel Wellness Destination. Es verlangt eine konsequent auf Wellness ausgerichtete Infrastruktur.

Im Tourismus gibt es eine Vielzahl weiterer Qualitätslabels. >mehr