Newsletters

Rubrik

Schlagwort

Datum

1 2 3

Newsletter

07.08.2017 - Bulletin 03/2017: Sommer ist Ferienzeit

In der letzten Session konnte der Mehrwertsteuer-Sondersatz für die Beherbergung für weitere zehn Jahre verankert werden, was mehr Planungssicherheit bedeutet. In den Herbst und überhaupt in die weitere Zukunft begleitet uns aber auch die Digitalisierung. > mehr

Newsletter

08.06.2017 - Label-Newsletter 01/17: Ranglisten, Preise, Labels

Dieser Tage wurden am Schweizer Ferientag 2017 in Davos wiederum die gastfreundlichsten Hotels mit dem Prix Bienvenu ausgezeichnet. Auffällig: Ein grosser Teil dieser Hotels ist ebenfalls mit einem Q-Gütesiegel ausgezeichnet. > mehr

Newsletter

26.05.2017 - Tatort Bundeshaus: Vorschau Sommersession 2017

In der Sommersession 2017 wird insbesondere über die Verankerung des Mehrwertsteuer-Sondersatzes für Beherbergungsdienstleistungen beraten. Nach 20 Jahren Provisorium soll der Sondersatz endlich im MWST-Gesetz verankert werden. Der Ständerat behandelt unter anderem die Erneuerung der Systemplattform Biometriedatenerfassung. > mehr

Newsletter

20.03.2017 - Tatort Bundeshaus: Rückschau Frühjarssession 2017

Wichtige tourismuspolitische Themen standen auch in der Frühjahrssession 2017 zur Debatte. Der Ständerat beriet über ein Verbot der Paritätsklausel von Online-Buchungsplattformen, die Umwandlung strukturierter Beherbergungsbetriebe und das Luftfahrtgesetz.
> mehr

Newsletter

13.02.2017 - Bulletin 02/2017: Der STV bleibt am Ball

Der STV hat alle Hände voll zu tun: Seien es die Olympischen Winterspiele 2026, das Risikoaktivitätengesetz, die Fair-Preis-Initiative, die Velowege, das Jagdgesetz oder eine überdepartementale Koordination für die Tourismuspolitik – überall gilt es, sich als Branche einzubringen. > mehr

Publikation

19.12.2016 - Tatort Bundeshaus: Rückschau Wintersession 2016

In der Wintersession 2016 wurden viele wichtige Entscheide für die Zukunft des Schweizer Tourismus getroffen. Das Parlament behandelte unter anderem ein Verbot von Knebelverträgen der Online-Buchungsplattformen, die Beteiligung am Visa-Informationssystem und das Bundesgesetz über die Binnenschifffahrt. > mehr