Stellungnahmen

Stellungnahme

14.12.2016 - STV für Verankerung des MWST-Sondersatzes

Der STV befürwortet die Verlängerung und die definitive Verankerung des MWST-Sondersatzes. Nach 20 Jahres Provisorium muss der Beherbergungssatz definitiv im Mehrwertsteuer-Gesetz verankert werden; dies schafft Planungssicherheit. > mehr

Stellungnahme

29.11.2016 - Stellungnahme: Änderung des Jagdgesetzes

Im Rahmen der Änderung des Jagdgesetzes sollen die Jagdbanngebiete in Wildtierschutzgebiete umbenannt werden. Diese Jagdbanngebiete sind sehr wertvoll und trugen massgeblich zur Erholung der Wildhuftiere bei und sind auch noch heute für viele Arten sehr wichtig. > mehr

Stellungnahme

02.11.2016 - Stellungnahme: Sachplan Infrastruktur Luftfahrt

Der Flughafen Zürich ist der grösste Schweizer Flughafen und somit ein wichtiger Faktor für die Tourismuswirtschaft. Im Sachplan Infrastruktur Luftfahrt werden die Weichen für die Zukunft des Flughafens Zürich und indirekt für die Attraktivität des Tourismusstandorts Schweiz gestellt. > mehr

Stellungnahme

25.10.2016 - Stellungnahme Bundesbeschluss Velowege

Velowege sind von grosser Bedeutung für den Schweizer Tourismus. Die Qualität der Wege unterscheidet sich allerdings erheblich. Auch deshalb erachtet es der Schweizer Tourismus-Verband als sinnvoll, dass sich der Bund für ein attraktives Velowegnetz einsetzt. > mehr

Stellungnahme

09.08.2016 - Änderung Spielbankenverordnung

Der STV begrüsst die Änderung der Spielbankenverordnung. Seit 2008 hat der Alpenraum kontinuierlich an Logiernächten verloren, wovon auch die Casinos in diesen Gebieten direkt betroffen sind. Die Gesetzesänderung erlaubt es den Casinos, sich an die neue Marktrealität anzupassen. > mehr

Stellungnahme

16.03.2016 - Keine weiteren Budgetkürzungen für Tourismus

Mit dem Stabilisierungsprogramm 2017–2019 soll der Bundeshaushalt ab 2017 um eine Milliarde Schweizer Franken entlastet werden – so sollen die Vorgaben der Schuldenbremse eingehalten werden. Der STV stellt sich gegen weitere Budgetkürzungen im Tourismus. > mehr

Stellungnahme

01.12.2015 - Organisation Bahninfrastruktur (OBI)

Der Schweizer Tourismus-Verband begrüsst die Möglichkeit, dass die Verfahren für Transportanlagen mit eidgenössischer Konzession und begleitende Nebenanlagen zukünftig unter Führung einer einzigen Leitbehörde (BAV) abgewickelt werden können. > mehr

Stellungnahme

17.09.2015 - Gesamtschau Sportförderung des Bundes

Sport und insbesondere Wintersport ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im Schweizer Tourismus. Aus diesem Grund ist die geplante Förderung des Schneesports, insbesondere des Vereins Schneesportinitiative, ein äusserst wichtiges Anliegen für den Schweizer Tourismus-Verband. > mehr

Stellungnahme

10.09.2015 - Vernehmlassungsantwort Mobility Pricing

Die Spitzen sowie starke Frequenzen im öffentlichen Verkehr und die zeitweilige Überlastung der Verkehrswege ist effektiv eine Herausforderung, die nach Lösungen verlangt. Dies anzugehen erachten wir als positiv, bezweifeln aber, dass das Mobility Pricing dafür die richtige Lösung ist. > mehr

Stellungnahme

09.06.2015 - Klima- und Energielenkungssystem KELS

Die geplanten Lenkungsabgaben erhöhen voraussichtlich die Energiekosten der touristischen Unternehmen und stellen einen Wettbewerbsnachteil dar gegenüber der internationalen Konkurrenz. Der STV lehnt die vorliegende Verfassungsänderung deshalb grundsätzlich ab. > mehr