Terminplan

Vorstudie: Juli–Dezember 2010

Konzeption der Teilsysteme: Januar–April 2011

  • Information an alle Beteiligten Projektpartner
  • Definition der benötigten Daten, der Art der Erhebung und der Aggregation
  • Konzeption der Schnittstellen zu den Buchungs- und Reservationssystemen (IT-Partner)
  • Konzeption des «PASTA light»-Tools für die Klassifikationsstellen zur Übermittlung der Daten
  • Konzeption der Applikation «PASTA light»

Realisierung: Mai–Juli 2011

Pilotphase: Juli–August 2011

  • Test der Datenübertragung via «PASTA light»-Tool mit einzelnen Klassifikationsstellen
  • Test der Datenübertragung über die Schnittstelle mit einzelnen IT-Partnern
  • Test der «PASTA light»-Applikation und der Bereitstellen des Outputs

Testphase: August–Dezember 2011

  • Inbetriebnahme der Applikation «PASTA light»
  • Erhebung aller Daten der IT-Partner und STV-Klassifikationsstellen
  • Behebung von Fehlern und Optimierung des Systems

Betriebsphase 2012–2013

  • Aufbereitung und Publikation der Resultate
  • Behebung von Fehlern und Optimierung des Systems

Betriebsphase 2014

  • Aufbereitung und Publikation der Resultate
  • Projektplanung
  • System-Anpassungen und -Erweiterungen zur Steigerung der Datenqualität

BETRIEBSPHASE 2015–2016

  • System-Anpassungen und -Erweiterungen zur Steigerung der Datenqualität
  • Koordination mit der Parahotelleriestatistik (PASTA) des Bundesamts für Statistik (Jahresergebnisse ab 2017 vorgesehen)
  • Betrieb gemäss den Branchenbedürfnissen

Publikation der Resultate 2011/2012/2013/2014: