Beherbergungsstatistik

Rubrik

Schlagwort

Datum

1 2 3

Statistik

07.08.2017 - Die Logiernächte nahmen im ersten Halbjahr 2017 um 4,4 % zu

Die Hotellerie in der Schweiz registrierte im ersten Halbjahr 2017 insgesamt 17,6 Millionen Logiernächte. Dies entspricht gegenüber der Vorjahresperiode einem Anstieg um 4,4 Prozent (+738'000 Logiernächte). Mit insgesamt 9,5 Millionen Logiernächten verzeichnete die ausländische Nachfrage ein Plus von 4,7 Prozent (+428’000). > mehr

Statistik

06.07.2017 - Touristische Beherbergung vom Januar bis Mai 2017: Hotellerie

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz von Januar bis Mai 2017 insgesamt 14,2 Millionen Logiernächte (+3,2% / +441'000 Logiernächte gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode). Insgesamt 7,5 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste (+3,5% / +252'000 Logiernächte). > mehr

Statistik

06.06.2017 - Touristische Beherbergung in der Wintersaison 16/17

Die Schweizer Hotellerie verzeichnete in der touristischen Wintersaison 2016/17 (von November 2016 bis April 2017) insgesamt 15,7 Millionen Logiernächte. Dies entspricht einer Zunahme von 2,0 Prozent (+314’000 Logiernächte) gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode. > mehr

Statistik

04.04.2017 - Touristische Beherbergung vom Januar bis Februar 2017

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz von Januar bis Februar 2017 insgesamt 5,7 Millionen Logiernächte (+1,6% / +88'000 Logiernächte gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode). Insgesamt 2,8 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste (+1,1% / +31'000 Logiernächte). Die inländischen Gäste generierten 2,9 Millionen Logiernächte (+2,0% / +57'000 Logiernächte). Dies sind die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS). > mehr

Statistik

07.03.2017 - Touristische Beherbergung im Januar 2017: Hotellerie

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz im Januar 2017 insgesamt 2,7 Millionen Logiernächte (+5,2% / +133'000 Logiernächte gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode). Insgesamt 1,4 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste (+4,8% / +63'000 Logiernächte). Die inländischen Gäste generierten 1,3 Millionen Logiernächte (+5,5% / +70'000 Logiernächte). > mehr

Statistik

21.02.2017 - Die Logiernächte sind 2016 um 0,3% zurückgegangen

Die Hotellerie in der Schweiz registrierte im Jahr 2016 insgesamt 35,5 Millionen Logiernächte. Dies entspricht gegenüber dem Jahr 2015 einem leichten Rückgang um 0,3 Prozent (-96'000 Logiernächte). Die ausländischen Gäste verbuchten 19,3 Millionen Logiernächte und damit 1,5 Prozent weniger (-288'000). Die inländischen Gäste generierten 16,2 Millionen Logiernächte, was einem Plus von 1,2 Prozent (+192'000) entspricht. > mehr

Statistik

16.01.2017 - Logiernächtezahl ist im November leicht gestiegen

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz im November 2016 insgesamt 1,9 Millionen Logiernächte, was gegenüber November 2015 einer leichten Zunahme von 0,5 Prozent (+9300 Logiernächte) entspricht. Insgesamt 878’000 Logiernächte gingen auf das Konto der inländischen Gäste. Das ist ein Plus von 0,9 Prozent (+7900). > mehr

Statistik

05.12.2016 - Logiernächte gehen im Sommer leicht zurück

Die Schweizer Hotellerie verzeichnete in der touristischen Sommersaison 2016 (Mai bis Oktober) insgesamt 20 Millionen Logiernächte. Dies entspricht einer leichten Abnahme um 0,2 Prozent (-33’000 Logiernächte) gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode. Bei den ausländischen Gästen wurden 11,2 Millionen Logiernächte und damit ein Rückgang von 1,3 Prozent (-144’000) registriert. > mehr

Statistik

04.11.2016 - Logiernächtezahl ist im September gestiegen

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz im September 2016 insgesamt 3,4 Millionen Logiernächte, was gegenüber September 2015 einer Zunahme von 0,7 Prozent (+23’000 Logiernächte) entspricht. Insgesamt 1,6 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der inländischen Gäste (+16’000). > mehr

Statistik

06.10.2016 - Die Logiernächte gehen im August 2016 zurück

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz im August 2016 insgesamt 4,1 Millionen Logiernächte, was gegenüber August 2015 einer Abnahme von 1,0 Prozent entspricht. Insgesamt 2,4 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste (-2,8 Prozent). > mehr