1–5 Sterne für Ferienwohnungen

Kategorien

 

Luxus-Wohnung

  • Herausragende Infrastruktur des Objekts
  • Grosszügiges Flächenangebot
  • Stilvolle und luxuriöse Ausstattung mit allem technischen Komfort
  • Sehr gepflegter und exklusiver Gesamteindruck

Erstklass-Wohnung

  • Infrastruktur für gehobene Ansprüche
  • Ausstattung in gepflegter Qualität mit besonderem Komfort
  • Erstklassiger Gesamteindruck mit optisch aufeinander abgestimmten Formen und Materialien

Komfort-Wohnung

  • Ansprechende Infrastruktur in gutem Zustand
  • Ordentliche, gepflegte Ausstattung mit gutem Komfort
  • Wohnlicher und ansprechender Gesamteindruck

Standard-Wohnung

  • Zufriedenstellende Infrastruktur
  • Zweckmässige Ausstattung mit mittlerem Komfort
  • Funktionalität im Vordergrund
  • Solider Gesamteindruck

Einfache Wohnung

  • Notwendige Infrastruktur vorhanden
  • Einfache Ausstattung mit angepasstem Komfort
  • In gebrauchsfertigem Zustand

Zwischenstufe «Superior»

Erreicht ein Objekt die Punktezahl – nicht aber die Musskriterien – der nächsthöheren Kategorie, erhält es den Zusatz «Superior».
 

Um eine Klassifikationskategorie zu erreichen, müssen zwei Voraussetzungen umgesetzt sein:

  1. Die vorgeschriebenen Minimalanforderungen und die Musskriterien sind erfüllt.
  2. Die für die Kategorie vorgeschriebene Punktezahl ist erreicht.

Der Schweizer Tourismus-Verband lancierte 1993/94 erstmals eine Ferienwohnungs-Klassifikation. Als wichtigste Neuerung wurden bei der Revision 2000 die Stichprobenkontrollen eingeführt. 2008 kam die Gästezimmer-Klassifikation hinzu und 2013 die Zwischenstufe Superior.

Downloads: