1–5 Sterne für Ferienwohnungen

Kategorien

 

Luxus-Wohnung

Für höchste Ansprüche. Herausragende Infrastruktur. Grosszügiges Flächenangebot. Stilvolle und luxuriöse Ausstattung, mit allem technischen Annehmlichkeiten, bietet höchsten Komfort. Der optische Gesamteindruck ist durchgängig in Form, Farbe und Materialien aufeinander abgestimmt. Exklusiver Gesamteindruck.

Erstklass-Wohnung

Für hohe Ansprüche. Ausgezeichnete Infrastruktur. Qualitativ hochwertige Ausstattung bietet besonderen Komfort. Der optische Gesamteindruck ist durchgängig in Form, Farbe und Materialien aufeinander abgestimmt. Erstklassiger Gesamteindruck.

Komfort-Wohnung

Für mittlere Ansprüche. Wohnliche Infrastruktur. Qualitativ gute Ausstattung bietet gehobenen Komfort. Insbesondere Möblierung und Ausstattung sind durchgängig in Form und Farbe aufeinander abgestimmt. Komfortabler Gesamteindruck.

Standard-Wohnung

Für kleine Ansprüche. Zufriedenstellende Infrastruktur. Zweckmässige Ausstattung bietet mittlerem Komfort. Funktionalität steht im Vordergrund. Solider Gesamteindruck.

Einfache Wohnung

Für einfache Ansprüche. Notwendige Infrastruktur. Einfache Ausstattung im gebrauchsfertigen Zustand, mit angepasstem Komfort. Einfacher Gesamteindruck.

Zwischenstufe «Superior»

Erreicht ein Objekt die Punktezahl – nicht aber die Musskriterien – der nächsthöheren Kategorie, erhält es den Zusatz «Superior».
 

Um eine Klassifikationskategorie zu erreichen, müssen zwei Voraussetzungen umgesetzt sein:

  1. Die vorgeschriebenen Minimalanforderungen und die Musskriterien sind erfüllt.
  2. Die für die Kategorie vorgeschriebene Punktezahl ist erreicht.

Der Schweizer Tourismus-Verband lancierte 1993/94 erstmals eine Ferienwohnungs-Klassifikation. 2008 kam die Gästezimmer-Klassifikation hinzu, 2013 die Zwischenstufe Superior und 2016 die Bed and Breakfast-Klassifikation.

Downloads: